Alpe Adria Challenge "Freundschaftsregatta" vom 01.10.2022 bis 08.10.2022 (= 8 Tage)



Biograd na Moru
(Google Maps)
15:00
01.10.2022 - 08.10.2022 (= 8 Tage)
Anmeldeschluss: 31.05.2022
Abmeldeschluss: 14.12.2021
495 Euro für interne Mitglieder
Das Besondere an dieser Regatta ist das Format, weil hier der Club/ das Team gewinnt, dessen Gesamtzeit aller Boote (je Club je DREI Boote) geringer ist als die Zeiten der anderen Clubs.
Für 2022 ist neu, dass auch weitere zwei Clubs/Teams teilnehmen können; Voraussetzung ist, dass je Club/Team drei Boote angemeldet werden.

Die Regatta wird in einer Wettfahrt über ca. 160 sm ohne Stopp, durchgeführt.

Strecke: Biograd-Vis-Hvar-Biograd ca. 160 SM.

Diese Regatta ist auch eine Gelegenheit für unerfahrene Regattasegler an einer Regatta teilzunehmen oder nach der theoretischen FB2 und FB3 Prüfung Meilen und Nachtfahrten zu sammeln.

Die genaue Strecke wird entsprechend den herrschenden Wetterverhältnissen bestimmt.
Weiters ist ein Training mit dem Boot 1-2 Tage möglich.
Nach der Regatta steht das Boot weiterhin zur Verfügung.

Wertungen
Es gewinnt der Club, dessen Gesamtzeit aller Boote geringer ist als die Gesamtzeit aller drei Boote der anderen Clubs/Teams (Wanderpokal).
Die schnellsten 3 Yachten erhalten in der Reihenfolge des Zieldurchganges eine Medaille, Rang 1-3. Boote
Gefahren wird in der Einheitsklasse Bavaria Cruiser 46 OD, mit Gennaker. Kojen 8+1, Kabinen 4, WC 3.

Jedes Boot wird mit einem Tracking System TRAC TRAC ausgestattet um den Standort der Regattateilnehmer jederzeit mitverfolgen zu können.

Maximal 8 Teilnehmer pro Boot.

Kosten:
EUR 495,--/ Person; das Schiff kostet daher EU 3.960,--
Darin inkludiert sind Koje, Permit, Endreinigung, 2x Abendessen, Polo und die Regattaregistrierung.
NICHT inkludiert ist eine Versicherung des Bootes (Kaution 4.000,- €) und eventuelle Kosten in Zusammenhang mit Covid-19 Vorschriften.

Stornobedingungen
Als Verein sind wir unseren Mitgliedern gegenüber verpflichtet, kostendeckend zu arbeiten!
Bis 31.03.2022 50%, danach 100% des VA-Preises (jeweils falls kein passender Ersatz gefunden werden kann)

Wichtige Information:
Sollte die Regatta seitens des YCA abgesagt werden müssen, erhält jede TN*in die bereits bezahlten Teilnahmegebühren zu 100% rückerstattet.

Jeder Teilnehmer segelt auf eigenes Risiko und Gefahr.

Die Veranstalter, OSYC und YCA, und alle mit der Organisation und Durchführung der Regatta betrauten Personen haften nicht für Verlust, Schäden oder Verletzungen, die an Personen, Booten oder Sonstigem entstehen können. Dies gilt am Wasser wie an Land.
Veranstaltet von:
Kontakt: